Speedboot

Mit uns könnt ihr die traumhafte Küste vor Bayahibe vom Speedboot aus erleben. Wir holen euch im Hotel ab und fahren zu unserer Beach-Location in Bayahibe. Abholung bzw. Rückkehr in Bayahibe-Dominicus zum Beispiel vor den Hotels Viva Wyndham Dominicus Beach sowie Viva Wyndham Dominicus Palace.
Nach einer kurzen deutschsprachigen Einweisung, geht es mit dem Speedboot von Bayahibe in Richtung Casa de Campo zum Yacht Hafen und weiter zur Flussmündung des Rio Chavón – anschließend wieder zurück. Ihr fahrt das Speedboot selbst, aber ein weiteres Boot mit unserem Personal wird euch die gesamte Zeit über begleiten.

Mehr Fotos findet ihr in unserer Kurzfassung:
https://geheimtrip-domrep.de/produkt/speedboot

Leistungen:
2 Stunden mit dem Speedboot fahren inkl. Einweisung
Begleitboot mit deutschsprachigem Personal
Hotel-Transfer
Preis:
99 € – eine Peron / 150 € – zwei Personen
Tipps: 
Für diesen Trip solltet ihr folgendes nicht vergessen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Badesachen, Kamera, etwas Geld für Souvenirs.


Wissenswertes über Bayahibe
Bayahibe liegt an der Küste und wurde 1874 als Fischerdorf gegründet. Der Ort befindet sich im Südosten der Dominikanischen Republik in der Provinz La Altagracia etwa 140 Kilometer östlich von Santo Domingo und ca. 22 Kilometer östlich von La Romana. Heute hat Bayahibe etwa 2500 Einwohner.
Lange Zeit galt das Dorf als echter Geheimtipp, aber mittlerweile spielt der Ort schon eine etwas größere Rolle im Tourismus der Dominikanischen Republik und hat dabei leider ein wenig seines idyllischen ursprünglichen Charmes eingebüßt.
Es gibt zwei Touristenstrände: Playa de Bayahibe und Playa Dominicus. Sehenswürdigkeiten in der Nähe sind: Casa Ponce de Leon (Wohnhaus von Ponce de Leo, erbaut 1505), der Nationalpark Parque Nacional del Este mit den Inseln Catalina und Saona. Der Hafen von Bayahibe ist der Starpunkt für die Ausflüge zu den Inseln oder den rund 20 Taucher-Hotspots.