Catalina VIP – Altos de Chavon

Unser Ausflugs-Paket Catalina VIP umfasst die Besichtigung von Altos de Chavon, eine Fahrt mit dem nostalgischen Schaufelradboot auf dem Rio Chavon sowie einen Katamaran-Trip zur Insel Catalina mit Schnorchelstopp am Riff la Pared. Das Schaufelradboot und der Katamaran erwarten euch ganz exklusiv in der Marina von Casa de Campo – ein nach italienischem Vorbild gestalteter Yachthafen der Reichen und Schönen.
Unser gemeinsamer Tag startet mit der Abholung vor eurem Hotel gegen 8:30 Uhr und endet dort gegen 18:00 Uhr. Die genannten Zeiten beziehen sich auf die Abholung bzw. Rückkehr in Bayahibe-Dominicus jeweils vor den Hotels Viva Wyndham Dominicus Beach sowie Viva Wyndham Dominicus Palace.

Bei La Romana erreichen wir das streng bewachte Resort Casa de Campo. Auf einer Fläche von rund 3000 Hektar findet man hier Luxusvillen, atemberaubende Palmenstrände sowie herausragende Golfplätze. Casa de Campo gehört zu einer der besten Ferienanlagen weltweit und viele Prominente haben hier ihr Urlaubsdomizil bzw. ihren Zweitwohnsitz: Ricky Martin, Shakira, Robert Redford, Sharon Stone, Michael Douglas oder Bill Gates sind nur einige von ihnen.
Vom Parkplatz aus gehen wir wenige Minuten, vorbei an wundervollen Villen, durch einen traumhaft angelegen Park in Richtung Altos de Chavon. Auf unserem Weg machen wir einen Stopp am berühmten Amphitheater. Die Open-Air-Anlage wurde im griechischen Stil erbaut und hat rund 5000 Sitzplätze. Neben dem Eröffnungskonzert von Frank Sinatra im Jahr 1982 traten hier unter anderem schon bekannte Stars wie Juan Luis Guerra, Shakira, Sting oder Elton John auf.
Vom Amphitheater aus, vorbei am romantischen Liebesbrunnen, erreichen wir den spektakulären Nachbau eines mediterranen Dorfes im Stil des 16. Jahrhundert.
Altos de Chavon ist eine Fantasiewelt, die von und Charles Bluhdorn (Chef von Gulf & Western) und Roberto Copa (Bühnenbildner/Filmarchitekt der Paramount Studios) erschaffen wurde. Viele Besucher befürchten vor ihrem ersten Besuch eine Art Disneyland zu sehen. Doch das was Bluhdorn und Copa dort Mitte der 70er Jahre erschaffen haben, fügt sich vollkommen natürlich in die ursprüngliche Landschaft auf einem Hügel über dem Rio Chavon ein. Charles Bluhdorn realisierte Altos de Chavon als Geschenk für seine Tochter Dominique, sie ist bis heute die Präsidentin der „Altos de Chavon Cultural Center Foundation“, die u.a. viele soziale Projekte unterstützt.
Nach der Besichtigung von Altos de Chavon bringt uns ein Reisebus in die Marina von Casa de Campo, dort erwartet uns ein nostalgisches zweistöckiges Schaufelradboot für unsere Fahrt auf dem Rio Chavon. Zur Stärkung gibt es an Bord Sandwiches mit Käse und Schinken sowie erfrischende Früchtespieße, Getränke gehören natürlich auch dazu.
Der Rio Chavon führt auf weiten Strecken durch Gebiete mit beeindruckender tropischer Vegetation und mündet bei La Romana im Meer. Auch Hollywood nutze die wilde Schönheit des Rio Chavon schon für diverse Dreharbeiten. So entstanden hier z.B. Teile der Filme „Apocalypse Now“ und „Rambo“.
Das Schaufelradboot wendet nach ca. 25 Minuten und bringt uns zurück zur Flussmündung an die Marina von Casa de Campo, dort steigen wir um auf unseren Katamaran.
Wir genießen die etwa einstündige Fahrt nach Catalina mit kühlen innerlichen Erfrischungen von der großzügigen Bar oder mit einer aufregenden äußerlichen Erfrischung in einem der beiden Whirlpools am Bug unseres Katamarans.
An der Nordküste von Catalina halten wir für einen ca. einstündigen Schnorchelstopp am Riff la Pared um die intakte und wunderschöne Unterwasserwelt zu bewundern. Schnorchel-ausrüstungen haben wir selbstverständlich für euch Bord. Danach folgt die Weiterfahrt zur Westküste von Catalina, dort befindet sich unser privater Strandabschnitt. Die Insel Catalina, von den Einheimischen auch „Toeya“ genannt, ist etwa 9 km² groß und unbewohnt. Sie liegt ca. zwei Kilometer südlich der Küstenstadt La Romana, gehört zur Provinz La Altagracia und dort zum Bezirk Bayahibe der Gemeinde San Rafael del Yuma. Die Insel ist ein Naturdenkmal und Teil des Parque Nacional del Este.
Zur Mittagszeit erwartet uns an unserem Strandabschnitt ein reichhaltiges Beach-Buffet mit z.B. Pasta Furta del Mar, gerilltem Hähnchen und Fisch, Reis, Kartoffeln, Salat, verschiedenen Früchten und einer Languste pro Paar, dazu reichen wir Brot. Bei den Getränken an unserer Beach-Bar besteht die Wahl zwischen Rum, Bier, Rot- u. Weißwein, Cola, Sprite, Wasser oder Kaffee. Wir genießen unser Mittagessen unter schattigen Palmendächern an stilvoll eingedeckten Tischen.
Nach dem Essen bleibt noch Zeit um die Insel ein wenig zu erkunden oder um einfach nur am Strand auszuspannen, bevor es zurück auf den Katamaran geht.
Unser Tag endet wieder im traumhaften Yachthafen, von dort aus bringen uns Reisebusse zurück in die Hotels. Während der Rückfahrt durch das Casa de Campo fahren wir noch einmal durch das prachtvolle Villen-Resort der Reichen und Schönen.

Mehr Fotos zu diesem Ausflug findet ihr in der Kurzfassung im Bereich „Privat-Touren“ oder im „Shop“.

Leistungen:
Transfer, Fahrt mit dem Schaufelradboot und dem Katamaran, Essen und Getränke wie beschrieben
Reiseleitung:
Wir bieten diesen Ausflug als internationale Tour (von Punta Cana/Bavaro bis La Romana) an, d.h. Erläuterungen finden zunächst in Englisch statt, ein deutschsprachiger Guide ist i.d.R. jedoch dabei und hilft euch bei Fragen gerne weiter
Preise pro Person:
Erwachsene: 119 €
Kinder unter 12 Jahren: 60 €
Tipps: 
Für unseren gemeinsamen Tag solltet ihr folgendes nicht vergessen: Sonnencreme, Sonnenbrille, Badesachen, Kamera, etwas Geld für Souvenirs.